Escher Elisabeth

Bild der Bundesrichterin Escher Elisabeth


Geboren am 15. Februar 1955. Bürgerin von Brig VS und Simplon VS. Studien in Bern. 1981 Walliser Notariatspatent. 1982 Walliser Anwaltspatent. 1983 bis 1995 Mitinhaberin einer Advokatur- und Notariatskanzlei. 1992 Bundesgerichtssekretärin. 1995 Richterin am Kantonsgericht Wallis. Wahl zur Bundesrichterin am 7. Oktober 1998. CVP.