Seiler Hans Georg (Präsident der Zweiten öffentlich-rechtlichen Abteilung)

Bild des Präsidenten der Zweiten öffentlich-rechtlichen Abteilung Seiler Hans Georg


Geboren am 2. Mai 1955, Bürger von Ermatingen TG. Studien in Bern. 1982 Staatsexamen zum bernischen Fürsprecher. 1986 Doktorat. 1993 Habilitierung Universität Bern. 1982 bis 1990 juristischer Beamter im Bundesamt für Energiewirtschaft. 1990 bis 1992 wissenschaftlicher Adjunkt Bundesamt für Justiz. 1992 bis 1995 Leiter der Zentralstelle des Polyprojekts "Risiko und Sicherheit technischer Systeme" an der ETH Zürich. 1995 bis 1999 teilzeitlich Gerichtsschreiber am Schweizerischen Bundesgericht. Daneben teilzeitliche Selbstständigkeit in der wissenschaftlichen Forschung und Beratung sowie Leiter eines Nationalfonds-Projekts. 1999 bis 2005 nebenamtlicher Richter am Bundesgericht. 2000 bis 2005 Verwaltungsrichter am Verwaltungsgericht des Kantons Bern. Seit 2001 Professor für öffentliches Recht Universität Luzern. Am 16. März 2005 Wahl zum Mitglied des Eidgenössischen Versicherungsgerichts. SVP.