Avviso importante:
Le versioni vecchie di Netscape non sono in grado di mostrare i grafici. La funzionalità della pagina web è comunque garantita. Se volesse utilizzare frequentemente questa pagina, le raccomandiamo di installare un browser aggiornato.
 

Regeste

Art. 80 Abs. 1 SchKG; Art. 1 Lug▄; Entsenderichtlinie (96/71/EG); FreizŘgigkeitsabkommen; Verordnung (EG) Nr. 883/2004 zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit. Kann definitive Rechts÷ffnung gestŘtzt auf ein ÷sterreichisches Urteil erteilt werden, in welchem eine Schweizer Gesellschaft zu Zahlungen an die ÷sterreichische Urlaubskasse fŘr Bauarbeiter verpflichtet wurde?
Begriff der Zivil- und Handelssache im Sinne von Art. 1 Lug▄ und Abgrenzung von ÷ffentlich-rechtlichen Angelegenheiten. Anwendung auf den vorliegenden Fall (E. 3.1).
Sachlicher Geltungsbereich der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 und Beurteilung, ob die Leistungen der ÷sterreichischen Urlaubskasse darunterfallen (E. 3.2.1-3.2.3). Bedeutung des Gleichbehandlungsgebots gemńss Art. 9 Abs. 1 des Anhangs I des FreizŘgigkeitsabkommens fŘr die Vollstreckung (E. 3.2.4).

contenuto

documento intero:
regesto: tedesco francese italiano

referenza

Articolo: Art. 1 Lug▄, Art. 80 Abs. 1 SchKG

navigazione

Nuova ricerca