Avviso importante:
Le versioni vecchie di Netscape non sono in grado di mostrare i grafici. La funzionalità della pagina web è comunque garantita. Se volesse utilizzare frequentemente questa pagina, le raccomandiamo di installare un browser aggiornato.
 

Regeste

Begriff der Gemeindeautonomie.
Eine Gemeinde ist in bezug auf die Rechtsetzung autonom, wenn ihr dabei nach Verfassung oder Gesetz eine relativ erhebliche Entscheidungsfreiheit zukommt, ohne RŘcksicht darauf, inwieweit ihre Erlasse der Kontrolle durch eine staatliche Beh÷rde unterliegen (─nderung der Rechtsprechung). Erstreckt sich diese Kontrolle auch auf die Zweckmńssigkeit des Erlasses, so ist die Gemeindeautonomie nur verletzt, wenn die kantonale Beh÷rde das ihr bei der ▄berprŘfung des Gemeindeerlasses zustehende Ermessen missbraucht (Erw. 5).
Anwendung dieser Grundsńtze auf die von zŘrcherischen Gemeinden erlassenen Bauvorschriften, insbesondere Zonenplńne (Erw. 6).

contenuto

documento intero:
regesto: tedesco francese italiano

navigazione

Nuova ricerca