Avviso importante:
Le versioni vecchie di Netscape non sono in grado di mostrare i grafici. La funzionalità della pagina web è comunque garantita. Se volesse utilizzare frequentemente questa pagina, le raccomandiamo di installare un browser aggiornato.
 

Regeste

Art. 88 OG; Nichtwiederwahl eines Beamten.
1. Unter welchen Voraussetzungen greift die Nichtwiederwahl in die rechtlich geschŘtzten Interessen des Beamten ein (E. 2)?
2. Dem Beamten steht der Anspruch auf rechtliches Geh÷r gestŘtzt auf Art. 4 BV nur zu, wenn er durch den Ausgang des Nichtwiederwahlverfahrens in seinen rechtlich geschŘtzten Interessen betroffen wird. Ist dies nicht der Fall, kann er die Verweigerung des rechtlichen Geh÷rs nur rŘgen, soweit ihm die kantonalen Vorschriften Rechte im Nichtwiederwahlverfahren einrńumen (E. 3).

contenuto

documento intero
regesto: tedesco francese italiano

referenza

Articolo: Art. 88 OG, Art. 4 BV