Hänni Julia

Haenni_Julia.jpg (x-default)

 

Geboren am 29. Mai 1977. Bürgerin von Neuenegg/BE. Studium in Zürich und Doktoratsstudium in St. Gallen (HSG), mehrere Auszeichnungen. Habilitation an der Universität Luzern, venia legendi für Öffentliches Recht, Europarecht, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie. Beruflicher Werdegang: 2006-2010 Assistentin am Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht an der Universität Zürich. 2009 Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut, Heidelberg (DE). 2010-2012 Oberassistentin und Lehrbeauftragte, Universität Freiburg. 2012-2016 Gerichtsschreiberin am Bundesgericht. 2013 Global Justice Fellow, Yale University (USA). 2016-2019 Assistenzprofessorin für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Energierecht, Europarecht und Rechtsphilosophie an der Universität Luzern. Seit 2020 Honorarprofessorin für Rechtsphilosophie an der Universität St. Gallen. Wahl zur Bundesrichterin am 19. Juni 2019. Die Mitte.