Heine Alexia

Bild der Bundesrichterin Heine Alexia


Geboren am 28. April 1969. Bürgerin von Müswangen (LU). Studien in Paris, München und St. Gallen.1996 Dissertation Universität St. Gallen. 2002 bis 2006 verschiedene Tätigkeiten in der Privatwirtschaft und der kantonalen Verwaltung. 2006 bis 2008 Gerichts­schreiberin an der I. sozialrechtlichen Abteilung des Bundesgerichts Luzern. Ab 2008 Richterin am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich, ab Januar 2010 Vorsitzende der III. Kammer und von Juli 2011 bis Dezember 2012 Ge­richtspräsidentin des Sozialversicherungsgerichts; ab Juli 2012 Präsidentin der Verwaltungskommission der Gerichte des Kantons Zürich. Wahl zur Bundesrichterin am 26. September 2012. SVP.